Corona Update: Neue Informationen zum Sportbetrieb beim Farmsener TV

Liebe Mitglieder*innen,

es geht endlich wieder los: draußen und mit Abstand!

Der Hamburger Senat hat am 12.05.2020 eine weitere Änderung der Eindämmungsverordnung beschlossen.

Ab dem 13. Mai 2020 ist Sport im Freien wieder gestattet. Ausschließlich in Parks, auf Freiflächen sowie auf Sportanlagen sind sportliche Aktivitäten unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln wieder erlaubt. Der Trainingsbetrieb muss kontaktfrei erfolgen und alle Sportlerinnen und Sportler müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten.

Im Vordergrund steht noch immer die Gesundheit jedes Einzelnen.

Daher wird es zunächst nur ein sehr eingeschränktes Sportangebot mit Vorgaben geben
und egal wie sinnvoll oder überflüssig dem Einzelnen diese Vorgaben erscheinen mögen,

HALTET SIE EIN

Andernfalls drohen hohe Strafen und letztlich das Beenden dieser gewonnenen Freiheit

Wichtige Hinweise zur Teilnahme am Sportangebot:

  • Die Abteilungen bieten aufgrund der Platzkapazitäten ein ausgewähltes Trainingsprogramm an.
    Die
    Teilnahme kann somit nur nach vorheriger Anmeldung bei der Abteilungsleitung oder beim Trainer/Übungsleiter erfolgen.
    Man kommt und geht in Sportkleidung,
    da Umkleidekabinen und Duschen geschlossen sind und das Umziehen auf der Anlage nicht gestattet ist.
    Es ist m
    indestens 1,5 Meter Abstand zu jeder Person ist einzuhalten.
    Bitte eigene Getränke, Handtücher und Sportgeräte mitbringen.
    Nach dem Training verlassen die Sportler zügig das Gelände.
    Die Sportanlage bleibt für Eltern, Zuschauer und nicht am Sportangebot teilnehmende Personen gesperrt.
    Personen mit Erkältungssymptomen oder Fieber während der letzten 14 Tage, oder/und Kontakt zu einem nachgewiesenen Coronafall oder einem Coronaverdachtsfall, ist es nicht erlaubt, am Training teilzunehmen.
    Außerdem ist bei Auftreten von diesen Symptomen das verantwortliche Trainingspersonal zu informieren.
    Mitglieder aus Risikogruppen werden gebeten, die Teilnahme am Trainingsbetrieb kritisch zu prüfen und im Zweifelsfall davon Abstand zu nehmen.
    Den Anweisungen der Trainer/Übungsleiter bzgl. Abstands- und
    Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten.

Bitte achtet auf die entsprechenden Beschilderungen auf den Sportanlagen

 

Die Trainer der jeweiligen Abteilungen kontaktieren ihre Sportler und teilen diese vorher in Gruppen ein.

Nur nach einer vorherigen Absprache, ist es möglich am Trainingsbetrieb teilzunehmen.

 

FTV Vorstand

Zurück