Sommercamp

Crocodiles Hamburg Sommercamp 2017

Liebe Vereine, liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Eltern,

die Eishockeysaison 2016/2017 neigt sich dem Ende. Dennoch schauen wir voller Vorfreude auf die Saison 2017/2018, denn diese beginnt mit einem Highlight – dem Crocodiles Hamburg Sommercamp 2017!

In den Sommerferien bieten wir allen Eishockeyinteressierten der Jahrgänge 2004 und jünger (ab 5 Jahren) die Möglichkeit, an einer exklusiven Trainingswoche teilzunehmen. Geleitet werden die Trainingseinheiten auf und neben dem Eis von ausgewählten Spielern unserer Oberligamannschaft sowie von unseren Crocodiles-Nachwuchstrainern.

In unserem Wohnzimmer, dem Eisland Farmsen, findet das Sommercamp von

Montag, den 14.08.2017, bis Samstag, den 19.08.2017, statt.

Trainiert wird an fünf Tagen (Montag – Freitag) täglich von ca. 8 – 17 Uhr (je nach Gruppe) und abschließend könnt ihr eure neu erlernten Fähigkeiten am Samstag in einem Testspiel unter Beweis stellen. Gegen Mittag wird das Sommercamp am Samstag beendet.

Folgende Trainingseinheiten sind geplant: Eistraining, Trockentraining, Theorie, Spezialtraining für Feldspieler „off ice“, sowie Spezialtraining für Torhüter „on ice“.

In unseren Camps legen wir sehr viel Wert auf eine gute Grundausbildung:

Powerskating: Wie hole ich das bestmöglichste aus meiner Skating-Technik heraus? Lerne ein ausgewogenes Verhältnis zwischen richtigem Kanteneinsatz, Gleitphase und Einsatz des Körpergewichtes.

Stocktechnik: Erlernen der richtigen Schlägerhaltung sowie Umgang mit dem Spielgerät und der Scheibe.

Passtechnik: Welche Pässe gibt es und wie wende ich sie in welcher Spielsituation richtig an?

Schusstechnik: Wie gelangt der Puck ins Netz? Von den verschiedenen Schussarten bis hin zu den situationsangepassten Schlägerhalterungen.

Spielerische Elemente: Förderung des Spielverständnisses in Theorie und Praxis.

Trockentraining: Wie bereite ich mich vor und während der Saison am besten vor?

 

Zurück